1. Der Rücken mit der Lende im ganzen ist geeignet für einen festlichen Braten, aber auch ausgelöst ein butterzartes Bratenstück oder Kurzbratenstück
  2. Die Keule besteht aus folgenden Teilstücken: Ober- sowie Unterschale, Nuß - für Bratenhüftstück - für Braten, oder geschnetzeltem Hesse(Beinspitze) - für Rollbraten oder Gulasch.
  3. Die Schulter ergibt ein gutes Bratenstück, geeignet auch für Geschnetzeltes. Die Vorderbeinspitze wird zum Rollbraten oder für Gulasch empfohlen.
  4. Der Hals (Nacken und Kamm) ist ausgelöst auch ein gutes Bratenstück oder bestes Gulaschfleisch.
  5. Brust und Dünnung sind ausgelöst hervorragend zu verwenden für einen gefüllten Rollbraten oder eine wohlschmeckende Suppe

Als Frischfleisch werden nur Jungtiere angeboten.

Damwildfleisch ist von edlem Geschmack, kurzfaserig, zart, fettarm und besonders eiweißreich.

Deshalb kann es auch vorzüglich als Diät- und Schlankheitskost eingesetzt werden.